Die letzte Sitzung dieser Legislatur

Die zweigeteilte letzte Sitzung des Parlaments war wenig wirksam und dennoch spannend.

Am 26.06. traf sich das Studierendenparlament (Stupa) der Universität Kassel zu seiner letzten Sitzung der Legislaturperiode 23/24. Bereits während der laufenden Wahl traf sich das Studierendenparlament, um den Legislaturwechsel zu organisieren und einige letzte Anträge zu beschließen. Eigentlich hätte die Sitzung eine Woche eher stattfinden sollen, hätte dann allerdings mit der traditionellen Podiumsdiskussion kollidiert und wurde daher um eine Woche verschoben. Auch der ursprünglich angesetzte Termin lag bereits im Wahlzeitraum. Laut Satzung endet die Legislaturperiode einen Tag nach Feststellung des Wahlergebnisses, insofern darf das Studierendenparlament noch Entscheidungen treffen. Auch stellt die Möglichkeit, während der Wahl eine Sitzung zu besuchen, eine gute Chance für Studierende dar, sich ein Bild der Parlamentsarbeit zu machen.

„Die letzte Sitzung dieser Legislatur“ weiterlesen